Harald Liepe


Heilpraktiker
 

Osteopathie

           

Der Osteopath behandelt den Menschen als Einheit. In der täglichen Praxis gehen die verschiedenen Behandlungstechniken ineinander über, da sie individuell dem Behandlungsverlauf folgen. Osteopathie ist eine manuell- medizinische Behandlungsform, mit dem Ziel, den Körper organüberfassend zu untersuchen um Funktions- und Bewegungsstörungen ganzheitlich zu therapieren. Durch die Manipulation bestimmter Organe werden körpereigene Selbstheilungskräfte aktiviert und dadurch eine Normalisierung von Funktionsabläufen erreicht. Durch die osteopathische Therapie wird die Balance zwischen folgenden Hauptsystemen des Körpers wieder hergestellt:

Bewegungsapparat
Organe
Kranio-Sacral
Bindegewebe
Zirkulation

  • 2. Kontakt L3 Tenderpoint M. tensor fascia lata
  • 2. Kontakt zwischen Tuberculum crista iliaca und Trochanter major
  • AGF00011
  • Ilium post. Beinwiege weniger anstrengend
  • paravertrebale Tecnik
  • osteopathie
  • Logan SPT Bild 2 Strecke Apex S. u. Tuber
  • Logan SPT Bild 1